Ein Ostergruß aus Tradition

Ein Ostergruß der Hühnerrettung ist eine Gratwanderung … verherrlichen wir ein Fest, das den Eierkonsum alljährlich in sphärische Höhen treibt oder lenken wir die Aufmerksamkeit des Verbrauchers auf die Missstände in der Industrie? Ostern ist hauptsächlich ein Fest des Christentums und dreht sich um Jesus Tod und seine Auferstehung. Mit viel Symbolik wird alljährlich im…

Weiterlesen

02.03.2022 Willy ist mit fast 2 ½ Jahren gestorben.

Leider müssen wir euch heute mitteilen, dass unser Masthahn Willy von unserer vogelkundigen Tierärztin eingeschläfert werden musste. Mit viel Wissen berät sie uns bei allen Fragen rund um die Gesundheit unserer Hühner und hat bei Willy eine Achillessehen -Problematik diagnostiziert, die ihm das Laufen nicht mehr schmerzfrei möglich macht. Diese Krankheit bzw. Fehlstellung, ist ein…

Weiterlesen

Vor der Rettung, nach der Rettung … und dazwischen?

Oftmals liegen zwischen den einzelnen Rettungen unserer Hennen drei bis vier Monate. Und Ihr fragt Euch sicher, was wir in dieser Zeit machen. Wir liegen in unserer Freizeit faul rum und frönen unseren dekadenten Hobbys! Nee, Quatsch: Neben den ganz normalen Vereins- also Bürotätigkeiten, wie Bestandslisten für Verbrauchsmaterial führen, Website pflegen, potenzielle Betreiber zur Abgabe…

Weiterlesen

Puten – die großen Geschwister unserer Hühner

Die aus Amerika stammende Pute ist die domestizierte Form des Truthuhns. Sucht man im Internet nach Informationen zu diesen stolzen und besonderen Tieren, scheinen sie nur einen Zweck zu erfüllen: Lebensmittel- bzw. Fleischerzeugung. Vieles, was über diese Tiere gesagt und geschrieben wird, hat lediglich mit ihrer Zubereitung als Fleischgericht zu tun und reduziert die klugen…

Weiterlesen

Ein Schulprojekt

Liebe Federfreundinnen und Federfreunde, in Kooperation mit  der Hüttmannschule, einer Grundschule in Essen, haben wir eine Unterrichtsreihe zum Thema Konsumverhalten von tierischen Produkten und Tieren durchgeführt.  Das Huhn, als stellvertretendes Tier für alle Nutztiere aus der Massentierhaltung, haben wir gemeinsam mit den Kindern in den Fokus gerückt. Bereits nach der ersten Unterrichtsstunde war für die…

Weiterlesen

Calming the Catch

Die sanftere Ausstallungsmethode ein Kooperations-Projekt der Eyes on Animals und Hühnerrettung NRW. Die Henne, als landwirtschaftliches Nutztier, wird in der Regel mindestens 2-3 mal verladen und transportiert. Von der Brüterei zur Aufzucht, von dort zum Legebetrieb und Schlussendlich zur Schlachtung. Ausgezerrt und erschöpft von der ständigen Eierproduktion ist die Legehenne am Ende ihrer Laufbahn und…

Weiterlesen

Hübsche Schale, grausamer Kern

Ostern naht und gerade in Lockdown-Zeiten möchten viele Menschen es zu Hause besonders schön und gemütlich haben. Also wird dekoriert, gebastelt und gebacken. Trotz Freizeit im Übermaß greifen jedoch immer noch viele Verbraucher zu fertig gefärbten Ostereiern und unterstützen damit unwissend enormes Tierleid. Bunte, vorgekochte Ostereier unterliegen keiner Kennzeichnungspflicht und ein Großteil dieser Eier stammt…

Weiterlesen

Happy Birdsday!

Hoppala, da war doch was … Das kennen wir doch alle, oder? Ab einem gewissen Alter verlieren Daten wie beispielsweise der eigene Geburtstag an Bedeutung, sodass man mehr oder weniger elementare Termine einfach übersieht. Und so haben wir es auch gemacht, obwohl es tatsächlich der erste Geburtstag unseres Vereins war, haben wir ihn glatt vergessen. Mit…

Weiterlesen