Rettungsbericht Juli 22. Darf es etwas mehr sein?

Die Geschichte von 761 & 1031 Hennen, 4 Hähnen und 6 Glückshühnern. Diese Frage beantworteten nicht nur wir als Hühnerrettung NRW e.V., sondern auch all unsere lieben Adoptanten, positiv. Wir wurden dadurch überrascht, dass die für August geplante Ausstallung auf Juli vorgezogen wurde und unsere Abnehmer mussten jede Menge Hennen aufnehmen, denn wir wollten so…

Weiterlesen

Graf Zahl, wo bist Du …?

Ja, wo bist Du, wenn man Dich braucht? Nach wie vor scheint das „Zählen“ an den Boxen vor dem Stall ein ähnlich großes Problem zu sein, wie das Zählen der Betreiber bei der Bestandsaufnahme ihrer Hühner-Anzahl im Stall. Und so kommt es immer wieder zu ganz skurrilen Situationen während unserer Rettungen. Nach einer bereits 2010…

Weiterlesen

Die Blitzrettung im Februar

Mit Begeisterung über eure spontane und immer wieder überwältigende Hilfsbereitschaft, möchten wir euch heute von unserer kleinen, etwas speziellen Rettung berichten. Nicht wie sonst üblich, haben wir am 20. Februar 80 bunt gemischte Rassehennen und vier Hähne gerettet. Der Landwirt, mit dem wir zum ersten Mal kooperierten, hält ganz bewusst, teils aus eigener Zucht, verschiedene…

Weiterlesen

Die glücklichen 1066 von über 35.000

Wie schon so oft, lagen bei unserer Rettung am 18. Dezember in Breckerfeld Freude und Leid nah beieinander. In der dortigen Bodenhaltungshalle werden ca. 35.000 Hennen gehalten. Die Halle ist mittig durch eine Gitterwand in zwei Abteile à 17.000 Hennen räumlich geteilt…

Weiterlesen

Sonderaktion im Dezember „All you can keep“ …

… was sich nach einer flotten amerikanischen Werbebotschaft anhört, wird für 35000 Hennen im Dezember dieses Jahres zur Entscheidung über Leben und Tod. Ein Stall mit dieser Besatzgröße wird Anfang/Mitte Dezember ausgestallt. Wir haben zwei Tage vorher die Chance, so viele Hennen wie möglich zu retten. Und dabei brauchen wir Eure Hilfe. Wir haben nur…

Weiterlesen

Erst bissig, dann zuckersüß ….

… so zeigten sich die Hennen bei der Rettung im Juli. Schon beim Einfangen und Verpacken der Hühner am Stall hörte man hier und da einen unterdrückten Aufschrei. Und der kam nicht aus den Kehlen der verängstigten Tiere, sondern aus denen der Menschen. Im Unwissenden darüber, was die Aktion für ihre Zukunft bedeutete, bissen einige…

Weiterlesen

Hitzewellen und rauchende Köpfe…

… am 19. Juni 2021 waren wir nicht nur an zwei Ausstallungsorten gleichzeitig, wir waren auch vereinzelt etwas verwirrt, was unsere mathematischen Fähigkeiten anging. Vielleicht war es der Hitze geschuldet. Sowohl in Essen als auch in Wanlo starteten die Ausstallungs-Teams in den frühen Morgenstunden, um die Hennen noch vor der großen Mittagshitze nicht nur an…

Weiterlesen

Nächste Hühnerrettung 19.6.+17.7.!!! Und plötzlich kommt alles auf einmal ….

Icon Rettung

Liebe Hühnerfreunde, wir stehen vor einer großen Herausforderung. Für unsere kommenden Rettungen hatten wir bisher nur grobe Schätzungen zu den Ausstallungs-Daten. Jetzt haben sich alle Betreiber gemeldet und möchten am 19. Juni und 17. Juli ausstallen.  Das heißt für uns, bis dahin müssen wir über 800 Hühner vermittelt haben. Bitte helft uns, damit keines dieser…

Weiterlesen

Mädels quatschen halt gern …

… genau das hat sich bei unserer Rettung am 18. April gezeigt. Wir holten im Großraum Essen 326 Freiland-Hennen und vier Hähne ab. Ein fünfter, ebenfalls geretteter Hahn, kam noch aus dem Tierschutz mit in die Vermittlung. Kaum waren die Tiere vorsichtig verpackt und auf die Transporter verladen, zeigte sich, dass alle Redebedarf hatten und…

Weiterlesen

Aus dem Herzen des Ruhrgebiets in die Herzen der Menschen

Am vergangenen Samstag konnten 401 Hennen und vier Hähne eine Bodenhaltung verlassen und in ein neues, schönes Leben starten. Und obwohl die Bodenhaltung aus Tierschutzsicht die mit Sicherheit für die Hennen schlechteste Haltungsform ist, fanden wir die Hühner in einem verhältnismäßig guten Zustand vor. Einige wenige waren stark bepickt und hatten dadurch einen Teil ihres…

Weiterlesen